Perfekt mulchen mit Chinaschilf (Miscanthus)


Chinaschilf ist ein Süssgras, das auch in der Schweiz angebaut wird, leider sind die grossen Vorteile des Mulchens mit gehäckseltem Chinaschilf (Miscanthus) noch viel zu wenig bekannt.

Auf den Feldern unserer Chrüterei wird möglichst bodenschonend gearbeitet. Wir arbeiten mit dem Geohobel und setzen zum Mulchen unserer Felder gehäckseltes Chinaschilf ein.

Das fremdländisch klingende Süssgras wird in der Schweiz angebaut. Leider ist noch wenig bekannt, dass es sich hervorragend zum Mulchen eignet.

Dank gehäckseltem Chinaschilf gelang es uns, unsere eher schweren Boden in kurzer Zeit aufzuwerten.

Das getrocknete und gehäckselte Chinaschilf deckt die Humusschicht ab und sorgt darunter für eine gut durchlüftete feuchte Zone, in der sich alle Bodenlebewesen wohl fühlen. Dadurch wird auch das Bearbeiten der Felder deutlich einfacher. Die Erde ist krümelig und locker und unsere Felder überstehen dadurch auch feuchte Zeiten oder längere Trockenperioden ohne zu verschlammen oder auszutrocknen. Auch gegen Schnecken wirken die scharfkantigen Häckselteile hervorragend.

Da wir auf unseren Feldern vor allem von Hand arbeiten, wissen wir diese Vorzüge besonders zu schätzen.


Miscanthus, das unterschätzte Mulchmaterial für Ihren Garten

Im Unterschied zu anderen Mulchmaterialien wirkt Chinaschilf (Miscanthus) pH neutral, es ist ein exzellenter Bodenschutz und fördert dadurch die biologische Bodenaktivität, es reguliert den Wassergehalt in den Böden und erhöht den Humusgehalt merklich. Da die Chinaschilfhäcksel helfen, das Unkraut zu regulieren und die bestreuten Gebiete von Schnecken gemieden werden, eignen sie sich bestens auch für kleinere Gärten.

Leider ist Chinaschilf im Gartenbau noch wenig bekannt. Man bekommt das gehäckselte Schilf zwar in der Landi, aber es gibt meines Erachtens noch viel zu wenig Bauern, die das tolle Mulchmaterial in der Schweiz anbauen und zu wenig Gärtnerinnen und Gärtner, die damit ihre Gärten mulchen. Das ertragreiche und mehrjährige Chinaschilf baut auch beim Anbau Humus auf und seine Wirkung punkto Biodiversität und Bodensverbesserung ist so gut, dass wir unbedingt mehr damit mulchen sollten, auch zuhause im eigenen Garten.

Wenn Sie die Anwendung und die Vorteile von Chinaschilf mit eigenen Augen sehen wollen, kommen Sie doch bei uns auf der Chrüterei vorbei. Unsere Pflanzen überzeugen Sie gerne.

59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frauenheilkräuter