Oxymel - Medizin und Lebensmittel


Viel früher als die berühmte Apfelessigkur vitalisierte Oxymel als Medikament und Lebenselixier die Gesundheit unserer Vorfahren. Auch in unserer Zeit konzentriert die Arznei aus Honig und Essig ein herausragendes Gesundheitspotential in sich. Als vielseitiges Nahrungsmittel und wohlschmeckendes Erfrischungsgetränk begeistert Oxymel Kinder und Erwachsene gleichermassen. Mit seiner einfachen Herstellung und natürlichen Wirkung ist Oxymel eine universelle Medizin, die schnell zubereitet und sicher angewendet werden kann.


«Die Nahrung soll deine Medizin und deine Medizin deine Nahrung sein»

(Arzt Hippokrates)

Oxymel repräsentiert wie kaum ein anderes Heilmittel der Geschichte diese Verschmelzung von Medizin und Lebensmittel. In der Naturheilkunde therapiert das süsse Breitbandmittel effektiv Beschwerden wie Husten, Fieber oder Halsschmerzen. Für die Naturheilmittelkunde ermöglicht Oxymel die Zubereitung alkoholfreier Tinkturen, Hustensirupe, Magenbitter, isotonische Getränke oder Wundheilmittel. In Gesundheitsförderung überzeugt Oxymel als vitalisierendes Isotonikum für Sportler und als entgiftendes Mittel zu Optimierung der Verdauung. Auch für die vollwertige Ernährung spielt Oxymel eine wichtige Rolle. Rohe und haltbare Fruchtsäfte lassen sich genau so zubereiten wie gesunde Limonade frei von Zucker und Zitronensäure. Wer sich mit dem gesunden Nektar aus dem Honig und Essig im Alltag stärkt, steigert die Vitalität seines Organismus und entzieht Erkrankungen den Boden, noch bevor diese entstehen.



283 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen